Fünf Lehrgänge  
  und fünf verschiedene  
  Berufe  

Berufsfeld Verkehrswegbau

An der Berufsfachschule Verkehrswegbauer werden die Berufe im Berufsfeld Verkehrswegbau ausgebildet.

Dazu gehören der Strassenbauer oder Strassenbaupraktiker, der Gleisbauer oder Gleisbaupraktiker, der Grundbauer oder Grundbaupraktiker, der Pflästerer oder Steinsetzer sowie der Industrie- und Unterlagsbodenbauer oder der Industrie- und Unterlagsbodenbaupraktiker.

Diese Berufe können selbstverständlich auch Frauen ausüben. Mit der Verwendung der männlichen Form ist also immer auch die weibliche gemeint.

Je nach Vorwissen sind an der Berufsfachschule Verkehrswegbauer unterschiedliche Ausbildungen möglich.

  • Strassenbauer, constructeur de routes, costruttore stradale

    Die Berufe im Verkehrswegbau

    Strassenbauer, Gleisbauer, Grundbauer, Pflästerer, Industrie- und Unterlagsbodenbauer

  • Die Ausbildungen

    3-jährige Grundbildung EFZ, 2-jährige Grundbildung EBA, Zweitausbildung, Nachholbildung, Zusatzausbildung