Die beste Lehrabsolventen geehrt

 

  • Die Ausgezeichneten

    Strassenbauer EFZ
    Remo Deflorin (Kästli Bau AG, Note 5.4)
    Norman Gysin (Tozzo AG, 5.4)
    Lukas Halbheer (Oberholzer AG, 5.4)
    Dorian Hämmerli (Duss A. AG, 5.4)
    Stefan Inauen (Zimmermann AG, 5.4)
    Thomas Maissen (Badertscher M. AG, 5.4)
    Jan Möschli (Rofra Bau AG, 5.4)
    Serge Scheiwiller (Walo Bertschinger AG, 5.4)
    Tim Siegrist (Gysin Tiefbau AG, 5.4)
    Fabian Spring (Frutiger AG, 5.4)
    Flavio Turtschi (Implenia Schweiz AG, 5.5)
    Eric Wälti (Frutiger AG, 5.7)
    Sandro Zimmermann (Cellere AG, 5.5)

    Strassenbaupraktiker EBA
    Daniel Schnider (Stalder Tiefbau AG, 5.4)

    Gleisbauer EFZ
    Samuel Pfeuti (login Berufsbildung, 5.4)

    Grundbauer EFZ
    Reto Kaufmann (Stump ForaTec AG, 5.6)
    Sandro Meli (Ribbert AG, 5.4)
    Yilmaz Sahin (Walo Bertschinger AG, 5.6)
    Andreas Seematter (Ghelma AG Spezialtiefbau, 5.6)
    Sacha Theiler (JMS Risi AG, 5.6)

    Industrie– und Unterlagsbodenbauer EFZ
    Andreas Schwendeler (Walo Bertschinger AG, 5.5)

    Auszeichnungen für die Vertiefungsarbeit:
    Gjukaj Agon aus Embrach: „Albanische Tradition“
    Hämmerli Dorian aus Wolhusen:
    „Auf Wolke Sieben schweben“
    Wolf Yannik aus Muttenz: „Feuerwehr“

     

Ehrenmeldung

Im Kanton Luzern, wo die Berufsfachschule Verkehrswegbauer ansässig ist, werden Lehrabschlüsse mit der Note 5.4 oder höher mit einer Ehrenmeldung ausgezeichnet.